Abwasserzweckverband Muldenaue
Abwasserzweckverband Muldenaue

Wir bauen für Sie in der Bennewitzer Dorfstraße

Maßnahme:                      Ersatzneubau der Mischwasserkanalisation

 

Bauzeit:                           Juni 2020 bis Juli 2021

 

Baukosten:                       800.000,00 Euro

 

Baudurchführung:

Im Zuge dieser Baumaßnahme werden neben der Neuverlegung des Mischwasserkanals und der Grundstücksanschlüsse, Stromleitungen, Trinkwasserleitungen sowie die Straßenbeleuchtung erneuert.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bennewitz, Herr Laqua, hat weiterhin veranlasst, dass vor dem Straßenbau alle Grundstücke in diesem Bauabschnitt einen schnellen Glasfaseranschluss erhalten.

 

Den Auftrag für die Tiefbauarbeiten erhielt die Firma Reif Baugesellschaft mbH & Co. KG aus Schkeuditz.

 

Die Maßnahme gliedert sich in zwei Bauabschnitte. Der erste Bauschnitt wird planmäßig bis zum 18. Dezember 2020 fertiggestellt. Nach einer Winterpause werden voraussichtlich am 08. März 2021 die Bauarbeiten fortgesetzt und bis zum 02. Juli 2021 beendet.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es im Zuge der Bauarbeiten immer wieder zu kurzfristigen Unterbrechungen bei der Versorgung mit Trinkwasser, Strom, Gas usw. kommen kann. Die Mitarbeiter der Firma Reif werden Sie über vorhersehbare Einschränkungen informieren.

 

Für Fragen und Probleme stehen wir Ihnen zur Verfügung. 

 

36. Kalenderwoche 2020

 

1. September 2020 - Der Abwasserschacht (Bauwerk 19) für den Einmündungsbereich Leipziger Straße / Dorfstraße steht um 8:00 Uhr zum Einbau bereit. 

 

Gewicht: 33 Tonnen

Ein Blick ins Gerinne

Die Vorbereitung des Auflagers für den Schacht.

Der Abwasserschacht wird in die Baugrube gehoben.

Passt!

Deckel drauf und fertig!

 

Gewicht der Abdeckplatte: noch einmal 10 Tonnen!

 

Durch die perfekte Vorbereitung durch die Mitarbeiter der Firma Reif konnte der Schacht in nur einer Stunde gesetzt werden.

33. Kalenderwoche 2020

 

Standort: 10 Meter vor dem Schacht 18

85 Meter von rund 120 Metern der neuen Mischwasserkanalisation wurden bereits verlegt.

Tangentialschacht DN 1000  

Baugrube: Sohltiefe rund 3,50 m  

30. Kalenderwoche 2020

 

Das Schachtbauwerk Nr. 15 wurde gesetzt.

29. Kalenderwoche 2020

 

Die neue bauzeitliche Verkehrsführung in der westlichen Dorfstraße.

Die ersten GFK-Rohre mit dem Durchmesser von 1.000 mm wurden geliefert.

 

28. Kalenderwoche 2020

 

Beginn der Kanalbauarbeiten auf der Nordseite des Feuerwehrgebäudes in Richtung Leipziger Straße.

Das zu verlegende GFK-Rohr hat einen Durchmesser von 1.000 Millimetern.

 

 

27. Kalenderwoche 2020 

 

Trinkwasserleitungen wurden im Bereich der Feuerwehr erneuert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Abwasserzweckverband Muldenaue