Abwasserzweckverband Muldenaue
Abwasserzweckverband Muldenaue

Bekanntgaben

des Abwasserzweckverbandes Muldenaue

 

Abwasserzweckverband Muldenaue

Bekanntgabe über die Feststellung des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2014

 

Die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes Muldenaue hat in seiner Sitzung am 20.10.2021 den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2014 wie folgt beschlossen:

 

 1.       Die Verbandsversammlung stellt den Jahresabschluss des Abwasserzweckverbandes                     Muldenaue zum 31. Dezember 2014 mit einer Bilanzsumme von 41.427.064,82 EUR                     und einem Jahresüberschuss von 534.232,93 EUR fest.

 

1.1     Bilanzsumme                                                                                        41.427.064,82 EUR

1.1.1  davon entfallen auf der Aktivseite auf

•        das Anlagevermögen                                                                             40.475.834,02 EUR

•        das Umlaufvermögen                                                                                  951.230,80 EUR

1.1.2  davon entfallen auf der Passivseite auf

•        das Eigenkapital                                                                                     10.537.582,62 EUR

•        die Sonderposten für Investitionszuschüsse                                     22.444.800,97 EUR

•        die Rückstellungen                                                                                      508.015,74 EUR

•        die Verbindlichkeiten                                                                               7.936.665,49 EUR

1.2     Jahresgewinn                                                                                              534.232,93 EUR

1.2.1  Summe der Erträge                                                                                4.248.644,10 EUR

1.2.2  Summe der Aufwendungen                                                                  3.714.411,17 EUR

 

2.       Die Verbandsversammlung beschließt, den Jahresgewinn von 534.232,93 EUR auf                       neue Rechnung vorzutragen.

3.       Der Verbandsvorsitzende sowie der Betriebsleiter werden entlastet.

 

„Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers

Wir haben den Jahresabschluss - bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Anhang - unter Einbeziehung der Buchführung und den Lagebericht des Abwasserzweckverbandes Muldenaue, Wurzen, für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2014 geprüft. Die Buchführung und die Aufstellung von Jahresabschluss und Lagebericht in entsprechender Anwendung von § 31 Abs.1 und 2 SächsEigBVO i.V.m. § 32 Abs. 1 SächsEigBVO i.V.m. § 18 der Satzung des Abwasserzweckverbandes sowie § 58 Abs. 2 SächsKomZG und nach den deutschen handelsrechtlichen Vorschriften liegen in der Verantwortung der gesetzlichen Vertreter des Abwasserzweckverbandes. Unsere Aufgabe ist es, auf der Grundlage der von uns durchgeführten Prüfung eine Beurteilung über den Jahresabschluss unter Einbeziehung der Buchführung und über den Lagebericht abzugeben.

 

Wir haben unsere Jahresabschlussprüfung in entsprechender Anwendung von § 317 HGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung vorgenommen. Danach ist die Prüfung so zu planen und durchzuführen, dass Unrichtigkeiten und Verstöße, die sich auf die Darstellung des durch den Jahresabschluss unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und durch den Lagebericht vermittelten Bildes der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage wesentlich auswirken, mit hinreichender Sicherheit erkannt werden. Bei der Festlegung der Prüfungshandlungen werden die Kenntnisse über die Geschäftstätigkeit und über das wirtschaftliche und rechtliche Umfeld des Abwasserzweckverbandes sowie die Erwartungen über mögliche Fehler berücksichtigt.

 

Im Rahmen der Prüfung werden die Wirksamkeit des rechnungslegungsbezogenen internen Kontrollsystems sowie Nachweise für die Angaben in Buchführung, Jahresabschluss und Lagebericht überwiegend auf der Basis von Stichproben beurteilt. Die Prüfung umfasst die Beurteilung der angewandten Bilanzierungsgrundsätze und der wesentlichen Einschätzungen der gesetzlichen Vertreter sowie die Würdigung der Gesamtdarstellung des Jahresabschlusses und des Lageberichts. Wir sind der Auffassung, dass unsere Prüfung eine hinreichend sichere Grundlage für unsere Beurteilung bildet.

 

Unsere Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt.

 

Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der Jahresabschluss den handelsrechtlichen Vorschriften, den landesspezifischen Vorschriften (§§ 31, 32 SächsEigBVO) und der Satzung und vermittelt unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Abwasserzweckverbandes. Der Lagebericht steht in Einklang mit dem Jahresabschluss, entspricht den handels- und landesrechtlichen Vorschriften, vermittelt insgesamt ein zutreffendes Bild von der Lage des Abwasserzweckverbandes und stellt die Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung zutreffend dar.”

 

 

Der Jahresabschluss und der Lagebericht zum 31. Dezember 2014 liegen

 

                        vom 01.11.2021 bis 09.11.2021

 

während der Öffnungszeiten in der Stadtverwaltung Wurzen, Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen, Zimmer 110, zur Einsichtnahme öffentlich aus.

 

 

Wurzen, den 25.10.2021

 

Bernd Laqua

Verbandsvorsitzender

Abwasserzweckverband Muldenaue

 

Wurzen, 08.10.2021

 

Einladung zur öffentlichen Sitzung der Verbandsversammlung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am 20. Oktober 2021 findet um 18:00 Uhr in der Stadtverwaltung Wurzen,

Zi. 151 (kleiner Ratssaal), Friedrich-Ebert-Straße 2 in 04808 Wurzen

die nächste öffentliche Sitzung des Abwasserzweckverbandes Muldenaue statt.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine öffentliche Sitzung handelt und dass diese unter den gebotenen hygienischen Voraussetzungen und Abständen stattfindet. Dritten wird aufgrund der aktuellen Corona-Fallzahlen dennoch empfohlen, im Sinne einer Kontaktbeschränkung nicht an der Sitzung teilzunehmen. Ferner ergeht der Hinweis, dass zu Beginn der Sitzung die Daten der Besucher auf einer Liste erfasst werden, um eine Infektionskette bei einer möglichen Covid-19-Infektion nachvollziehen zu können. Die erhobenen persönlichen Angaben werden 14 Tage aufbewahrt und danach vernichtet. Bitte denken Sie an das Mitführen Ihrer Mund-Nasen-Bedeckung.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung der Mitglieder und weiteren Vertreter
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Bestätigung der Tagesordnung
  5. Bestätigung der Niederschrift der Verbandsversammlung vom 01.06.2021
  6. Bürgerfragestunde
  7. Vorstellung der Gebührenkalkulation und Beschluss der Ermessensentscheidungen
  8. Beschluss der Grund-, Abwasser- und Niederschlagswassergebühren für die Einheitseinrichtung Wurzen und Bennewitz für das Jahr 2021
  9. Beschluss der Satzung zur Änderung der Abwassersatzung vom 28.01.2021
  10. Beschluss über die Erhebung der Straßenentwässerungsunterhaltungs-kostenumlagen für Wurzen und Bennewitz im Jahr 2021
  11. Beschluss zur Feststellung des geprüften Jahresabschlusses zum 31.12.2014
  12. Vorstellung des Zwischenberichtes zum 30.06.2021
  13. Vorstellung und Beschluss der Haushaltssatzung und des Wirtschafts- und Investitionsplans 2021
  14. Beschluss über die Bestellung des Wirtschaftsprüfers für die Jahresabschlüsse 2015 -2019
  15. Beschluss zur Aufnahme eines Kommunalkredites
  16. Baustandsbericht
  17. Anfragen der Mitglieder der Verbandsversammlung

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernd Laqua

Verbandsvorsitzender

 

Wurzen, 20.09.2021

 

Ortsübliche Bekanntgabe 

zur Auslage des Entwurfs

der Haushaltssatzung und des Wirtschaftsplanes 2021

des Abwasserzweckverbandes Muldenaue

 

Der Entwurf der Haushaltssatzung und des Wirtschaftsplans 2021 liegt mit allen Anlagen gemäß § 76 Abs. 1 der Sächsischen Gemeindeordnung vom

 

23.09.2021 bis 01.10.2021

 

in den Geschäftsräumen des Abwasserzweckverbands Muldenaue, Zi. 110, Friedrich-Ebert-Straße 2 in 04808 Wurzen, zu den Sprechzeiten öffentlich aus.

 

Einwendungen gegen den Entwurf des Wirtschaftsplanes können im Zeitraum vom

 

23.09.2021 bis 12.10.2021

 

während der Sprechzeiten geltend gemacht werden.

           

Sprechzeiten:

 

Mo.     9-12 Uhr

Di.      9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Mi.      9-12 Uhr

Do.     9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Fr.       9-12 Uhr

 

gez. Bernd Laqua

Verbandsvorsitzender

Wirtschaftsplan 2021 komplett.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Wurzen, 21. Mai 2021

 

Einladung zur öffentlichen Sitzung der Verbandsversammlung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am 1. Juni 2021 findet um 18:00 Uhr in der Stadtverwaltung Wurzen,

Zi. 152 (großer Ratssaal), in der Friedrich-Ebert-Straße 2 in 04808 Wurzen

die nächste öffentliche Sitzung des Abwasserzweckverbandes Muldenaue statt.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine öffentliche Sitzung handelt und dass diese unter den gebotenen hygienischen Voraussetzungen und Abständen stattfindet. Dritten wird aufgrund der aktuellen Corona-Fallzahlen dennoch empfohlen, im Sinne einer Kontaktbeschränkung nicht an der Sitzung teilzunehmen. Ferner ergeht der Hinweis, dass zu Beginn der Sitzung die Daten der Besucher auf einer Liste erfasst werden, um eine Infektionskette bei einer möglichen Covid-19-Infektion nachvollziehen zu können. Die erhobenen persönlichen Angaben werden 14 Tage aufbewahrt und danach vernichtet. Bitte denken Sie an das Mitführen Ihrer Mund-Nasen-Bedeckung.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung der Mitglieder und weiteren Vertreter
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Bestätigung der Tagesordnung
  5. Bestätigung der Niederschrift der Verbandsversammlung vom 15.03.2021
  6. Bürgerfragestunde
  1. Beschluss zur Vergabe der Bauleistung „3. Bauabschnitt Dorfstraße Südwest bis Leipziger Straße - Bahnhofstraße“
  2. Beschluss zur Übertragung von Einnahme- und Ausgabeansätzen in das Jahr 2021
  3. Information über die Umschuldung eines Kommunalkredites
  4. Information über den Erlass des Sächsischen Staatministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) vom 05.07.2021
  5. Baustandsbericht
  6. Anfragen der Mitglieder der Verbandsversammlung

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Bernd Laqua

Verbandsvorsitzender

 

Wurzen, 08. März 2021

 

Einladung zur öffentlichen Sitzung der Verbandsversammlung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am 15. März 2021 findet um 18:00 Uhr in der Stadtverwaltung Wurzen,

Zi. 152 (großer Ratssaal), in der Friedrich-Ebert-Straße 2 in 04808 Wurzen

die nächste öffentliche Sitzung des Abwasserzweckverbandes Muldenaue statt.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine öffentliche Sitzung handelt und dass diese unter den gebotenen hygienischen Voraussetzungen und Abständen stattfindet. Dritten wird aufgrund der aktuellen Corona-Fallzahlen dennoch empfohlen, im Sinne einer Kontaktbeschränkung nicht an der Sitzung teilzunehmen. Ferner ergeht der Hinweis, dass zu Beginn der Sitzung die Daten der Besucher auf einer Liste erfasst werden, um eine Infektionskette bei einer möglichen Covid-19-Infektion nachvollziehen zu können. Die erhobenen persönlichen Angaben werden 14 Tage aufbewahrt und danach vernichtet. Bitte denken Sie an das Mitführen Ihrer Mund-Nasen-Bedeckung.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung der Mitglieder und weiteren Vertreter
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Bestätigung der Tagesordnung
  5. Bestätigung der Niederschrift der Verbandsversammlung vom 28.01.2021
  6. Bürgerfragestunde
  7. Beschluss zur Vergabe der Bauleistung „B 6 Erneuerung in und westlich in Kühren; Straßen- und Leitungsbau“
  8. Anfragen der Mitglieder der Verbandsversammlung

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Bernd Laqua

Verbandsvorsitzender

 

 

Wurzen, 20. Januar 2021

 

Einladung zur konstituierenden Sitzung der Verbandsversammlung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am 28. Januar 2021 findet um 18:00 Uhr im KulturGUT Thallwitz, Dorfplatz 9, in 04808 Thallwitz die konstituierende Sitzung der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes Muldenaue statt.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine öffentliche Sitzung handelt und dass diese unter den gebotenen hygienischen Voraussetzungen und Abständen stattfindet. Dritten wird aufgrund der aktuellen Corona-Fallzahlen dennoch empfohlen, im Sinne einer Kontaktbeschränkung nicht an der Sitzung teilzunehmen. Ferner ergeht der Hinweis, dass zu Beginn der Sitzung die Daten der Besucher auf einer Liste erfasst werden, um eine Infektionskette bei einer möglichen Covid-19-Infektion nachvollziehen zu können. Die erhobenen persönlichen Angaben werden 14 Tage aufbewahrt und danach vernichtet. Bitte denken Sie an das Mitführen Ihrer Mund-Nasen-Bedeckung.

 

Tagesordnung:

1.            Begrüßung der Mitglieder und weiteren Vertreter

2.            Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung

3.            Feststellung der Beschlussfähigkeit

4.            Bestätigung der Tagesordnung

5.            Bestätigung der Niederschrift der Verbandsversammlung vom 24.11.2020

6.            Bürgerfragestunde

7.            Wahl des Verbandsvorsitzenden

8.            Vereidigung und Verpflichtung des Verbandsvorsitzenden

9.            Wahl des stellvertretenden Verbandsvorsitzenden

10.          Vorstellung und Beschluss der Abwassersatzung für Thallwitz

11.          Vorstellung und Beschluss der Abwassersatzung für Wurzen und Bennewitz

12.          Anfragen der Mitglieder der Verbandsversammlung

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. R. Rätze

Betriebsleiter

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Abwasserzweckverband Muldenaue