Abwasserzweckverband Muldenaue
Abwasserzweckverband Muldenaue

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Einstiegszeitpunkt eine Fachkraft für Abwassertechnik / Klärwärter (m/w/d) in Vollzeit.

Der AZV ist im Gebiet der Stadt Wurzen mit allen Ortsteilen und dem Gebiet der Gemeinde Bennewitz mit allen Ortsteilen tätig. Der AZV hat die Aufgabe, die im Verbandsgebiet anfallenden häuslichen, gewerblichen und industriellen Abwässer (Schmutz- und Regenwasser) sowie die bei der Straßenentwässerung anfallenden Abwässer zu sammeln und umweltgerecht zu entsorgen.

Der AZV bietet Ihnen eine vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit als Mitarbeiter im Bereich Technik an.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die verfahrenstechnische Beaufsichtigung und Kontrolle unserer Anlagen. Dabei sind auch Reparaturen, Installationen und weitere Arbeiten an den technischen Geräten der Kläranlagen, den Pumpstationen und im Kanalnetz durchzuführen.

Der/die Bewerber/in muss über handwerkliches Geschick und technisches Verständnis verfügen, Verfahrensabläufe erkennen und steuern, die Fähigkeit für Reparaturen an technischen Anlagen besitzen und Lernbereitschaft aufweisen. Ein hohes Maß an Flexibilität und auch Eigenverantwortung wird erwartet. Die Tätigkeit ist aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften mit schmutzbelasteten Arbeiten (Abwasser, Fäkalien, Schlamm, Schachtreinigungen, Laborarbeiten etc.) verbunden.

Wir erwarten von  Ihnen, dass Sie über einen Abschluss als Fachkraft für Abwassertechnik oder in  einer anderen vergleichbaren technischen Fachrichtung verfügen und mindestens Inhaber des Führerscheins der Klasse B (vormals Klasse 3) sind.

Ihre gesundheitliche Eignung setzen wir voraus. Bereitschaftsdienste sind regelmäßig auch am Wochenende zu leisten.

Sie erhalten eine leistungsgerechte Bezahlung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-E).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte bei uns mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise usw.) unter folgenden Adressen:

  • per Post: Abwasserzweckverband Muldenaue, Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

  • per E-Mail: info.abwasser@wurzen.de

 

 Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik 

Sie suchen eine Ausbildung in einem interessanten Beruf? Sie sind handwerklich geschickt und besitzen technisches Verständnis? Umweltschutz liegt Ihnen am Herzen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Als Fachkraft für Abwassertechnik sind Sie für die Reinigung von Abwässern, die Wartung moderner technischer Anlagen sowie die Überwachung und Steuerung der Betriebsabläufe auf unseren Kläranlagen verantwortlich.

Sie sollten handwerkliche Fähigkeiten besitzen. Denn die Reparatur von Anlagen gehört auch zu Ihren Aufgaben.

Um beurteilen zu können, ob eine Kläranlage ordentlich funktioniert und Abwasserleitwerte eingehalten werden, sind unter anderem auch Abwasserproben zu entnehmen und im Labor auszuwerten.

Diese Arbeiten und Ergebnisse sind regelmäßig in Betriebstagebüchern zu dokumentieren.

Zur Fachkraft für Abwassertechnik werden Sie in der Zeit von August 2019 bis August 2022 durch die AVS-Ausbildungsverbund Versorgungswirtschaft Südsachsen gGmbH in Chemnitz ausgebildet.

Die duale Ausbildung erfolgt zu einem Teil in der Berufsschule in Chemnitz und zum anderen auf unseren Kläranlagen in und um Wurzen.

Dabei wird Ihnen das theoretische und praktische Wissen vermittelt, welches Sie für diesen Beruf benötigen. Im Chemie-, Biologie- und Physikunterricht bekommen Sie ein Verständnis dafür, welche Vorgänge in Abwasseranlagen stattfinden und wie Sie diese steuern können. Dazu sollten Sie gute mathematische Grundlagen mitbringen.

Im praktischen Unterricht lernen Sie unter anderem, wie Sie Anlagen reparieren und kleine Installationsarbeiten an elektrischen Einrichtungen durchführen.

Für die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

 

•             Sorgfältigkeit

•             Verantwortungsbewusstsein

•             Teamfähigkeit

•             Handwerkliches Geschick

•             Interesse an Umwelt und Umwelttechnik

•             Selbstständigkeit

•             Interesse an Biologie, Chemie und Mathematik

•             Technisches Verständnis

 

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, in dem Sie stichpunktartig Ihre Schullaufbahn, absolvierte Praktika, Nebenjobs, Sprachqualifikationen, ggf. Führerscheinklasse und Hobbys auflisten, reichen Sie bitte unter folgender Adresse oder per E-Mail an info.abwasser@wurzen.de bis zum 18. Januar 2019 ein:

Abwasserzweckverband Muldenaue

Friedrich-Ebert-Straße 2

04808 Wurzen

 

https://www.azubify.de/ausbildungsstelle/fachkraft-abwassertechnik-bei-abwasserzweckverband-muldenaue/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Abwasserzweckverband Muldenaue